IHK geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

Maßnahmenummer

  • Erfurt - 093/277/12

 

Voraussetzungen:

  • Deutsch, Führungszeugnis ohne Eintrag
  • drei Jahre im Bewachungsgewerbe tätig
  • weitere mögliche Voraussetzungen werden bei Interesse von der Fa. InterSec geprüft

Zielgruppe:

  • Personen, welche die Unterrichtung, bzw. die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO besitzen
  • längere Zeit im Bewachungsgewerbe tätig sind

Inhalte:

Werkschutz, Grundsätze des Personenschutzes, Detektivausbildung, Sicherheitstechnik, rechtliche Grundlagen, Umgang mit Menschen, Hundeeinsatz, Umgang mit Waffen, Taktischer Einsatz im öffentlichen Bereich, Arbeitssicherheit, Grundlagen des Personenschutzes, IHK geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft.

 

Dauer: 6 Monate

 

Termine: laufender Einstieg

 

Kosten: 4.229,64 €

(Eine Förderung durch die Ämter ist möglich!)

 

Prüfung:

IHK Prüfung (IHK geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft)
Akademieprüfung